Deutsch English
19. Oktober 2018
Sharing Economy und der Verkehr in der Schweiz mehr...

10. September 2018
Dr. Christian Jaag und Dr. Samuel Rutz sind im aktuellen "Who's Who Legal 2018" ausgezeichnet. mehr...

1. September 2018
Der Aufsatz «The more economic approach to predatory pricing» von Michael Funk und Christian Jaag wurde kürzlich im Journal of Competition Law & Economics publiziert. mehr...

Swiss Economics SE AG
T: +41 44 500 56 20
F: +41 44 500 56 21
info@swiss-economics.ch

Weinbergstrasse 102
CH-8006 Zürich

© 2008-2018 | Impressum | Intern

Team

Christian Jaag, Ph.D.
Christian Jaag Christian Jaag ist Managing Partner bei Swiss Economics und Lehrbeauftragter an den Universitäten St.Gallen und Zürich sowie an der ETH Lausanne. Sein Schwerpunkt liegt in der Modellierung ökonomischer Zusammenhänge sowie in der Strategieentwicklung und der Erarbeitung von Szenarien und Positionen zwischen Wettbewerb und Regulierung. Nach Studien in St.Gallen (HSG) und Paris (ESCP) erwarb er einen Ph.D. in Economics and Finance und war Visiting Scholar an der Rutgers University.
CV | E-Mail | T: +41 44 500 56 26 | M: +41 78 899 58 59 |
Dr. Urs Trinkner, M.B.L.-HSG
Urs Trinkner Urs Trinkner ist Managing Partner bei Swiss Economics und Lehrbeauftragter an der Universität Zürich. Seine Praxisschwerpunkte liegen in strategischen Fragen von regulierten Industrien und in der quantitativen Unternehmensführung. Nach einem Studium in Finance an der Universität Zürich promovierte er in Management & Economics. Er hält einen Executive Master in European & International Business Law von der Universität St.Gallen.
CV | E-Mail | T: +41 44 500 56 24 | M: +41 79 830 14 32 |
Prof. Dr. Helmut Dietl
Helmut Dietl Helmut Dietl ist Konsulent bei Swiss Economics und Professor für Services & Operations Management am Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Zürich. Er ist spezialisiert auf Dienstleistungsmanagement, Wertschöpfungsorganisation, Sportökonomie und Plattformstrategien. Helmut Dietl hat an der Ludwig-Maximilians-Universität München promoviert und habilitiert.
CV | E-Mail
Prof. Dr. Dr. Matthias Finger
Matthias Finger Matthias Finger ist Konsulent bei Swiss Economics und Professor für Management von Netzindustrien an der ETH Lausanne. Er ist spezialisiert auf Fragen der Regulierung von Netzindustrien sowie auf die strategischen Beziehungen der Unternehmen, die in diesen Industrien tätig sind. Matthias Finger hat an der Universität Genf in Politologie doktoriert und war Professor an der Syracuse University und an der Columbia University in New York.
CV | E-Mail
Dr. Michael Funk
Michael Funk Michael Funk ist Projektleiter bei Swiss Economics mit Schwerpunkt Wettbewerbspolitik und Regulierungsökonomie. Nach dem Studium der Geschichte und Volkswirtschaftslehre promovierte er an der Universität Freiburg in den Gebieten Politische Ökonomie und Finanzwissenschaft. Anschliessend arbeitete er als Ökonom für die Wettbewerbskommission.
CV | E-Mail
Dr. Samuel Rutz
Samuel Rutz Samuel Rutz ist Projektleiter bei Swiss Economics und Mitglied des Kaders beim Think Tank «Avenir Suisse». Er ist auf Wettbewerbsfragen, mit Schwerpunkt im Bereich des Kartellrechts, spezialisiert. Samuel Rutz promovierte in Volkswirtschaft an der Universität Zürich und arbeitete mehrere Jahre als Chefökonom für das Sekretariat der Wettbewerbskommission.
CV | E-Mail
Tobias Binz, M.Sc.
Tobias Binz Tobias Binz ist Senior Berater bei Swiss Economics. Er ist spezialisiert auf die Analyse der ökonomischen Auswirkungen von Unternehmenszusammenschlüssen, horizontalen und vertikalen Abreden sowie von Missbrauch marktbeherrschender Stellungen. Er arbeitete mehrere Jahre im Londoner Büro einer führenden ökonomischen Beratungsfirma. Tobias erwarb Master-Abschlüsse der Barcelona Graduate School of Economics und der HEC Lausanne sowie einen Bachelor-Abschluss der Universität Zürich.
CV | E-Mail
Dr. Matteo Mattmann
Matteo Mattmann Matteo Mattmann ist Senior Berater bei Swiss Economics mit Schwerpunkt Energie- und Wettbewerbsökonomie. Er promovierte in Ressourcenökonomie an der Vrije Universiteit in Amsterdam und hat einen Master- und Bachelorabschluss in Volkswirtschaft und Politologie der Universität Zürich. Nach dem Masterabschluss arbeitete Matteo für eine auf Verhaltensökonomie spezialisierte Beratungsfirma.
CV | E-Mail
Matthias Hafner, M.A.
Matthias Hafner Matthias ist Berater bei Swiss Economics. Er ist spezialisiert auf wettbewerbsökonomische und regulatorische Fragestellungen. Zusätzlich hat er Expertise in der Statistik, der Verhaltensökonomie und der experimentellen Ökonomie. Nach dem Masterabschluss in Volkswirtschaft an der Universität Zürich arbeitete Matthias Hafner für die Wettbewerbskommission.
CV | E-Mail
Melanie Häner, M.A.
Melanie Häner Melanie Häner ist Beraterin bei Swiss Economics und Doktorandin an der Universität Luzern. Sie ist auf wirtschaftspolitische und wettbewerbsökonomische Fragestellungen spezialisiert.
CV | E-Mail
Prof. Dr. Martin Lutzenberger
Martin Lutzenberger Martin Lutzenberger ist Experte und Geschäftsführer Berlin bei Swiss Economics und Professor für Volkswirtschaftslehre bei BSP Business School Berlin. Er ist Experte für Infrastrukturmärkte und entwickelt die Aktivitäten von Swiss Economics in Deutschland. Nach einem Studium in Volkswirtschaft an der Universität Freiburg i.Br. promovierte er an der Universität Zürich. Anschliessend war er Projektleiter und Dozent an der Hochschule Luzern – Wirtschaft.
CV | E-Mail
Olivier Buchs, M.A.
Olivier Buchs Olivier Buchs ist Experte bei Swiss Economics mit Schwerpunkt im Bereich der Regulierung von Telekommunikationsmärkten. Er ist Experte für die Analyse der Zusammenhänge zwischen Regulierung, Wettbewerbseffekten und den politischen Zielsetzungen. Olivier Buchs hat einen M.A. in Economics von der Universität Zürich und war als Director Regulatory beim grössten alternativen Telekommunikationsanbieter in der Schweiz für den Regulierungsbereich zuständig.
CV | E-Mail
Reto Bleisch, M.A.
Reto Bleisch Reto Bleisch ist Experte bei Swiss Economics mit Schwerpunkt Regulierungsökonomie. Zuvor arbeitete er in verschiedenen Funktionen für regulierte Unternehmungen, zuletzt als Leiter Regulierung & Internationales der grössten Schweizer Transportunternehmung. Reto Bleisch war zudem mehrere Jahre für die Regulierungsabteilung für Telekommunikation der Commerce Commission Neuseeland verantwortlich.
CV | E-Mail
Dr. Christian Bach
Christian Bach Christian Bach ist Experte bei Swiss Economics und ist Assistenzprofessor an der Universität Liverpool. Er ist Experte in Spieltheorie und sein Fokus bei Swiss Economics liegt in den Bereichen Wettbewerbsökonomie und Regulierung. Nach Studien der Volkswirtschaftslehre und der Philosophie erwarb Christian Bach einen Ph.D. an der HEC Lausanne und der Universität Maastricht. Er war Postdoc an der Universität Maastricht und Visiting Scholar an der NYU Stern School of Business.
CV | E-Mail
Isobel Oxley, M.Sc.
Isobel Oxley Isobel Oxley ist Expertin bei Swiss Economics. Sie ist spezialisiert auf Regulierungsökonomik mit Fokus auf Kostenmodellierung und quantitative Analysen. Nach ihrem Studium der Volkswirtschaftlehre am University College London (UCL) arbeitete sie als Ökonomin für Oxera und die Commerce Commission von Neuseeland.
CV | E-Mail
Dr. Martin Koller
Martin Koller Martin Koller ist Experte für ökonometrische Modellierung und Analyse mit Anwendungsschwerpunkten in Benchmarking, Kosteneffizienz- und Produktivitätsmessung. Martin hat einen M.A. in Economics von der Universität Zürich und promovierte an der ETH Zürich am Centre for Energy Policy and Economics.
CV | E-Mail
Andreas Haller, M.A.
Andreas Haller Andreas Haller ist Adviser bei Swiss Economics und Doktorand der Volkswirtschaftslehre an der Universität Zürich. Sein Beratungsschwerpunkt liegt in angewandten quantitativen industrieökonomischen Fragestellungen.
CV | E-Mail
Ivo Scherrer, M.A.
Ivo Scherrer Ivo Scherrer ist Adviser bei Swiss Economics und Mercator Fellow 2016-17. Er hat einen Master in International Economic Policy von der Sciences Po Paris und einen Master in International Affairs der Universität St. Gallen. Er ist spezialisiert auf die ökonomische Analyse regulatorischer und unternehmensstrategischer Fragen in der Energiewirtschaft.
CV | E-Mail